Rhythmik nach Jaques-Dalcroze
Kurse von Patricia Hofmann


Senioren-Rhythmik nach Jaques-Dalcroze

Die Rhythmik nach Jaques-Dalcroze ist eine Musik- und Bewegungsintervention, welche für das Gehirn und die Motorik im besonderen Masse wirksam ist. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Rhythmik nach Jaques-Dalcroze das Sturzrisiko älterer Menschen markant reduziert. Ein halbes Jahr lang regelmässiger Besuch einer Rhythmiklektion pro Woche fördert die Gangsicherheit und reduziert Stürze um 54% (Studie Trombetti, 2010). In Studien wurde aufgezeigt, dass für die Gangsicherheit nicht einfach ein Muskeltraining genügt. Natürlich ist es wichtig, kräftige Muskeln zu haben. Nur Krafttraining allein zeigt keine signifikante Wirkung auf Stürze (Studie Cochrane Review, 2009). Das Gehen ist eine Multitaskangelegenheit und wird vom Gehirn gesteuert. Wir koordinieren die Bewegung, das Sehen, das Hören, das Denken und das Sprechen. Fünf verschiedene Aufgaben werden zur gleichen Zeit im Gehirn abgestimmt. Dieses Multitasking ist zuständig für das Organisieren des Ganges und ist wichtig für die Bewältigung des Alltags. Im Alter, haben Forscher herausgefunden, lässt diese Multitaskfähigkeit nach und es kommt öfters zu Stürzen.

 „Das Erfolgsgeheimnis der Rhythmik ist die spielerische Verbindung zwischen improvisierter Klaviermusik und stetig wechselnden motorischen Koordinationsaufgaben des Körpers.“ (Prof. Dr. med. R.W. Kressig, Chefarzt Akutgeriatrie, Universitätsspital Basel) 

In der Rhythmik nach Jaques-Dalcroze werden genau diese Multitaskaufgaben gestellt und geübt. Die im Unterricht angewandten, von der improvisierten Klaviermusik unterstützten Bewegungskombinationen mobilisieren die geistige und körperliche Flexibilität nachhaltig. Die Rhythmik als solches ist ein ganzheitliches Prinzip, welches den gesamten Menschen anspricht. Raum, Zeit, Dynamik und Form sind Grundelemente der gestellten Übungen. Diese fördern das Körperbewusstsein, die Wahrnehmung, die Motorik, das Soziale und die Achtsamkeit. Musik und Bewegung sind Elemente, welche dem Menschen grundsätzlich Freude bereiten. In einer Rhythmiklektion wird die Konzentration stark gefordert, denn die gestellten Übungen verlangen höchste Präsenz und Aufmerksamkeit und lassen keine Zeit, sich anderen Gedanken zuzuwenden.


Weitere Infos unter:

www.seniorenrhythmik.ch

www.dalcroze.ch

www.rhythmik.ch